Rainer Kahl wird zum Karatemeister

Im Mai hat Rainer Kahl die Prüfung zum 1. Dan, einem Meistergrad im Karate, absolviert – und bestanden. Er bekam dadurch einen schwarzen Gürtel, den er nun als Teil seines Karateanzugs trägt. Das Diplom hat einen Ehrenplatz über dem Esstisch bekommen. Und das alles, obwohl es als ungewöhnlich gilt, in seinem Alter noch eine so anspruchsvolle Prüfung zu absolvieren.

[Quelle: Stader Tageblatt August 2016]